Akustikforum Boot Event Blue Rhapsody

Auftaktveranstaltung

in Köln

05. – 06. Mai 2022

Moderne Trockenbaulösungen ermöglichen neue akustische und gestalterische Dimensionen im Neubau und vor allem im Bestand. Seien Sie dabei und sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz, wenn hochqualifizierte Fachexperten Spannendes aus der Praxis sowie rechtlicher Sicht berichten. Die exklusive Veranstaltung bietet Ihnen ein Wissens-Update und sorgt für einen Informationsvorsprung rund um die Themen im baulichen Schallschutz sowie der Raumakustik. Freuen Sie sich zudem auf einen aktiven Austausch unter Trockenbau-Experten sowie den Besuch in der begleitenden Fachausstellung.

Außergewöhnlicher Ort: Die »Blue Rhapsody« ist das nagelneue Schiff aus der Flotte von Partyschiffe.de. Freiheit und Stil bestimmen den Ton auf dieser besonderen schwimmenden Location. Genießen Sie während der Fahrt interessante Vorträge renommierter Fachreferenten sowie die herrliche Skyline mit dem Kölner Dom, den Kranhäusern, der Hohenzollernbrücke u. v. m.

(»Anmeldung für Partner« führt Sie zu einer externen Seite.)

Ablauf

05. Mai 2022
Treffpunkt Maritim Hotel, Köln


14:00 Uhr
Begrüßung und lockerer Stehempfang, Check-In, Zimmerbezug; anschließend folgt ein kurzer Fußmarsch zur »Blue Rhapsody« (250 m).

15:15 – 15:30 Uhr
Abfahrt – Willkommen an Bord!
Verfolgen Sie während der Fahrt spannende Vorträge zu den Themen:

  • Bauakustik im Bestand (Christian Burkhart) sowie
  • Aktuelle Highlights aus dem Baurecht (Götz Michaelis)

Stellen Sie gern vor Ort Ihre aktuellen Fragen aus der Praxis.
 
Gegen 23:00 Uhr
kehren wir wieder zurück zum Ausgangspunkt.


06. Mai 2022
Treffpunkt Ballsaal des Maritim Hotels, Köln


09:00 Uhr
Wir eröffnen den 2. Tag – Freuen Sie sich auf:

  • die Vertiefung der Vorträge sowie die Beantwortung Ihrer Fragen vom Vortag mit Detaillösungen und aktuellen Gerichtsurteilen (C. Burkhart + G. Michaelis).
  • Trockenbau im Zeitalter des Materialengpasses (Ari-Daniel Schmitz)
  • Zum Abschluss der Veranstaltung berichtet Joey Kelly mit seinem Motivationsvortrag »No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel!« über seinen Werdegang und persönlichen Erfahrungen als Extremsportler.

Gegen 14:30 Uhr
endet unsere Auftaktveranstaltung.

Hauptreferenten

Christian Burkhart

Raum- und Bauakustik

Dipl.-Ing. Christian Burkhart,

Akustikbüro Schwartzenberger und Burkhart, Pöcking

Themenhighlights

  • Welche Anforderungen sind im Bestand einzuhalten?
  • Änderungen DIN 4109
  • Raumakustik in Schulen, Kitas und Bürolandschaften.

Vita

  • Jahrgang 1964
  • Studium der Nachrichtentechnik an der TU München
  • seit 1990 im Bereich der Akustik tätig
  • seit 2000 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauakustik, Raumakustik und Beschallungstechnik
  • aktives Mitglied in verschiedenen Normenausschüssen
  • Beratender Ingenieur
  • Verantwortlicher Sachverständiger EnEV (Energieeinsparverordnung)
  • aktives Mitglied im Fachausschuss Bau- und Raumakustik der DEGA und verschiedenen Arbeitskreisen (»Schallschutz im Wohnungsbau – Schallschutzausweis«, »Schallschutz im eigenen Wohnbereich«, »Die anerkannten Regeln der Technik in der Bauakustik«)
  • Mitglied in verschiedenen Normenausschüssen (DIN 18041, VDI 4100)
  • Mitglied im Vorstandsrat der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA)
Goetz Michaelis

Aktuelle Highlights aus dem Baurecht

Götz Michaelis,

Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht

Im Detail:

  • Unterschiede der Mängelrechte bei VOB- und BGB-Werkverträgen
  • Anforderungen an wirksame Mängelanzeigen
  • Wer trägt das Risiko? Änderung der a. R. d. T. während der Bauphase
  • Bedenkenhinweise und deren Konsequenzen
  • Voraussetzung für die Geltendmachung von Nachtragsforderungen
  • Sowiesokosten

Vita

  • Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht
  • Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten
  • Lehrbeauftragter für privates Baurecht
  • Referent und Dozent für Architektenrecht, Baurecht, Ingenieurrecht, Vergaberecht
  • Bauträgerrecht und Projektsteuerungsrecht
  • Mitglied Deutscher Baugerichtstag, Arbeitsgemeinschaft Baurecht und Immobilienrecht in dem Deutschen Anwaltverein, sowie in dem Verein für Förderung von Forschung und Lehre im privaten Baurecht an der Philipps-Universität Marburg
  • Autor und Rezensent baurechtlicher Fachbücher
Ari-Daniel Schmitz

Trockenbau im Zeitalter des Materialengpasses

Ari-Daniel Schmitz LL.M.,

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Vortrag
Handwerk und Baustofflieferanten werden stärker als jede andere Branche vor neue, unvorhergesehene Herausforderung gestellt. Aktuell: Plötzlicher Preisanstieg von Material oder aber Material ist am Markt nicht mehr oder nur mit erheblich zeitlichem Verzug verfügbar. Der Bausektor steht heute vor der Herausforderung, mit solchen Umständen wirtschaftlich und professionell umgehen zu müssen – sowohl gegenüber den Auftraggebern als auch gegenüber den Herstellern. Der Referent betrachtet in seinem Vortrag konkrete Problemstellungen im Zusammenhang mit der Materialknappheit und bietet praxisnahe rechtliche Lösungsansätze. Schwerpunkte legt der auf folgende Themen:

  • Materialknappheit – der Bauherr will Schadenersatz, weil der Unternehmer wegen verzögerter Materiallieferung nicht montieren kann, zu Recht?
  • Materialkosten – durch steigende Einkaufspreise wird der mit dem Auftraggeber vereinbarte Werklohn „rot“ – Mehrvergütungsanspruch?
  • Materialverfügbarkeit – das Material ist gar nicht mehr verfügbar – Anpassungsanspruch/Kündigungsrecht des Vertrages?

Der Referent ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Versicherungsrecht und Lehrbeauftragter der FH Münster. Als Anwalt in einer baurechtlichen Fachkanzlei aus Münster ist er regelmäßig mit diesem Themenkreis betraut.

Vita

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Versicherungsrecht
  • LL.M. – Master of Law im Schwerpunkt Versicherungsrecht
  • Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Münster University of Applied Sciences / Fachbereich Bauingenieurwesen – Prv. Baurecht
  • Lehrbeauftragter an der Akademie Bauhandwerk der Handwerkskammer Münster / Bachelor of Engineering – Prv. Baurecht
  • Bundesweite Referententätigkeit für Unternehmen, Verbände und Institutionen
  • Umfassende rechtliche Beratung der am Bau beteiligten Personen und Unternehmen in allen bauspezifischen Fragen
Joey Kelly

No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel!

Joey Kelly

Sein Motto: »Du musst Dir ein Ziel setzen und dann musst Du einfach anfangen. Wenn es mal einen Rückschlag gibt, egal: Du glaubst an Dein Ziel und machst einfach weiter.«

Joey Kelly hat unter anderem über 100 Wettkämpfe absolviert

  • 50 Marathons
  • 31 Ultra-Marathons
  • 13 Ironman
  • 10 Wüstenläufe
  • 4 Race Across America
  • über 100 Halbmarathons

Details

Zielgruppe: Trockenbau-Fachunternehmen
Teilnahmegebühr: 239,00 EUR
(inkl. MwSt., Kosten für Tagungsunterlagen und Verpflegung, Übernachtung mit Frühstück enthalten)

Änderungen vorbehalten, die zu dem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen werden berücksichtigt.

Anmeldung für Partner Anmeldung für Interessierte
Ansprechpartner Kontakt Bauakustik Fachkreis

Kontakt

hagebau
Handelsgesellschaft für
Baustoffe mbH & Co. KG

Celler Straße 47
29614 Soltau

Fon: +49 5191 802-0
Mail: trockenbau@hagebau.com